Kostenlose Hotline: 0800-7889000Email: info@sprachlehrer-aktiv.de

Spanisch Privatunterricht – Privatlehrer für Spanischkurse

Spanisch ist eine romanische Sprache und ist bei Sprachschülern ganz besonders beliebt. Wenn Sie Spanisch innerhalb kurzer Zeit wie ein Spanier sprechen wollen, dann ist ein Spanisch Privatunterricht für Sie optimal. Unsere Privatlehrer für Spanischkurse konzentrieren sich ganz auf Sie. Lernen Sie Spanisch flexibel und günstig mit unserem Einzelunterricht.

Anfrage Spanisch Sprachkurs

Unsere Spanischlehrer unterrichten in allen Niveaustufen

Sie können bei unseren Sprachlehrern die Sprache von Grund auf lernen. Wenn Sie noch keine Vorkenntnisse haben, dann beginnt der Lehrer auf dem untersten Niveau. Sie lernen sich zunächst in Alltagssituationen zu behaupten. Später kommen dann schwierigere grammatikalische Strukturen hinzu. Sollten sie schon Grundkenntnisse oder fortgeschrittene Kenntnisse in der spanischen Sprache haben, dann sind sie bei uns ebenfalls willkommen. Wir unterrichten die Niveaustufen A1, A2, B1, B2, C1 und C2. Damit sie und wir wissen, wo der Unterricht ansetzen sollte, empfehlen wir Ihnen einen Einstufungstest.

Unsere Spanisch Sprachlehrer in Deutschland

Unsere Spanisch Privatlehrer wählen wir sorgfältig aus

Während des Unterrichts bauen Sie zu Ihrem Spanischlehrer ein sehr enges Verhältnis auf. Das ist für den Erfolg nicht unerheblich. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass es sich bei dem Spanischlehrer um eine sehr freundliche und sympathische Persönlichkeit handelt. Von großer Bedeutung ist selbstverständlich die Qualifikation. Wir achten darauf, dass es sich um einen Muttersprachler handelt. Da das Lernen einer Sprache immer auch das Lernen von einem Modell ist, machen wir in diesem Punkt niemals Kompromisse. Ihr Spanischlehrer muss außerdem ein guter Pädagoge sein. Er weiß, wie er Ihnen den Lehrstoff lebendig und praxisnah vermittelt. So machen Sie schnell Fortschritte.

Spanisch Einzelunterricht ist sehr flexibel

Ein großer Vorteil unseres Privatkurses in Spanisch ist die Flexibilität. Sie bestimmen, wo und wann Sie lernen. Auch die Häufigkeit der Stunden können Sie bestimmen. Wenn sie schnell Fortschritte machen wollen, dann lassen sie den Privatlehrer einfach häufiger zu Ihnen kommen. Selbstverständlich können Sie auch bei den Lerninhalten mitbestimmen. Wenn sie einen Urlaub oder einen längeren Aufenthalt in einem spanischsprachigen Land planen, dann interessiert Sie sicherlich auch Landeskunde. Fragen Sie einfach Ihren Lehrer, er weiß sicherlich interessante Aspekte zu berichten, die in keinem Reiseführer stehen.

Privatkurs in Spanisch - Unsere Garantie gibt Ihnen Sicherheit

Wichtig ist, dass Sie bei uns vollkommen ohne Risiko teilnehmen. Der Einstufungstest wurde weiter oben schon erwähnt. Darüber hinaus bekommen Sie von uns eine kostenlose Probestunde. Wenn Sie schon mit dem Unterrichte begonnen haben, können Sie nach der ersten Stunde den Unterricht abbrechen und Sie bekommen von uns Ihr Geld zurück.

Das kostet der Privatunterricht in Spanisch

Die Kosten sind keinesfalls so hoch, wie Sie vielleicht denken. Die Preise sind gestaffelt. Je mehr Stunden Sie belegen, desto günstiger wird jede Stunde. Außerdem können sie bis zu zwei Freunde einladen, die den Kurs mit Ihnen zusammen besuchen. Dadurch verringern sich die Kosten weiter, da Sie jetzt nur noch ein Drittel der Kursgebühren bezahlen müssen

Wenn -sie nur wenige Stunden belegen wollen, dann bezahlen Sie bis 19 Stunden 42 Euro.

Zwischen 20 und 30 Stunden bezahlen Sie 40 Euro.

Bei mehr als 30 Stunden sind es nur noch 38 Euro.

Spanisch Privatunterricht - Privatlehrer für Spanischkurse

Ihre Vorteile:

  • Gratis Schnupperstunde
  • Schnelle Vermittlung
  • Unverbindliche Einstufung und Beratungsgespräch
  • Wir passen uns Ihrem Kalender und Bedürfnissen an
Innerhalb suchen: 10 kilometers
Sprachlehrer-Aktiv hat 5,00 von 5 Sternen | 16 Bewertungen auf ProvenExpert.com